TeamSpeak 3 Serverbefehle - Seite 6


clientgetnamefromdbid cldbid={Client-DBID}

Zeigt die eindeutige ID (UID) und den Nicknamen an, die der durch "cldbid" angegebenen Datenbank-ID entsprechen.

Beispiel: clientgetnamefromdbid cldbid=32
cluid=dyjxkshZP6bz0n3bnwFQ1CkwZOM= cldbid=32 name=Janko
error id=0 msg=ok


clientsetserverquerylogin client_login_name={Benutzername}

Erneuert Eure ServerQuery-Logindaten, indem Ihr einen Usernamen angebt. Das Passwort wird anschließend automatisch neu erzeugt.

Beispiel: clientsetserverquerylogin client_login_name=admin
client_login_password=+r\/TQqvR
error id=0 msg=ok


clientupdate [Client_Eigenschaften...]

Ändert bestimmte Eigenschaften Eurer ServerQuery-Clienteinstellungen.

Beispiel: clientupdate client_nickname=ScP\s(query)
error id=0 msg=ok


clientmove clid={Client-ID}... cid={Channel-ID} [cpw={Channel-Passwort}]

Verschiebt einen oder mehrere durch "clid" angegebene Clients in den Channel mit der ID "cid". Sollte der Channel passwortgeschützt sein, muss dieses durch "cpw" mit angegeben werden, ansonsten kann der Parameter weggelassen werden.

Beispiel: clientmove clid=5|clid=6 cid=3
error id=0 msg=ok


clientkick clid={Client-ID}... reasonid={4|5} [reasonmsg={Text}]

Kickt einen oder mehrere durch die Client-IDs angegebene Benutzer von einem Channel oder einem Server, je nachdem, auf welchen Wert "reasonid" gesetzt ist. Der Parameter "reasonmsg" sendet den "Kickopfern" eine Nachricht mit der Begründung des Kicks. Dieser Parameter ist optional und darf nicht länger als 40 Zeichen sein.

Beispiel: clientkick clid=5|clid=6 reasonid=4 reasonmsg=Mach\sdich\svom\sAcker!
error id=0 msg=ok


clientpoke clid={Client-ID}... msg={Text}

Stupst einen durch "clid" angegebenen Client an, indem ihm eine spezielle Nachricht gesendet wird.

Beispiel: clientpoke clid=5 msg=Aufwachen!
error id=0 msg=ok


clientpermlist cldbid={Client-DBID}

Zeigt eine Liste aller Rechte eines Clients an.

Beispiel: clientpermlist cldbid=2
cldbid=2 permid=4353 permvalue=1 permnegated=0 permskip=0|permid=17276 ...
error id=0 msg=ok


clientaddperm cldbid={Client-DBID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...] permvalue={Rechtwert}... permkip={1|0}...

Fügt einem Client eine Anzahl von Rechten hinzu. Es können auch mehrere Rechte auf einmal vergeben werden, indem alle drei Parameter jedes Rechts mitgegeben werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: clientaddperm cldbid=16 permid=17276 permvalue=50 permkip=1
error id=0 msg=ok


clientdelperm cldbid={Client-ID} [permid={permID}…] [permsid={permName}…]

Entzieht einem Client eine bestimmte Anzahl von Rechten. Es können auch mehrere Rechte auf einmal entzogen werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: clientdelperm cid=16 permid=17276|permid=21415
error id=0 msg=ok


channelclientpermlist cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID}

Zeigt alle Rechte eines Clients für einen bestimmten Channel an.

Beispiel: channelclientpermlist cid=12 cldbid=3
cid=12 cldbid=3 permid=4353 permvalue=1 permnegated=0 permskip=0|permid=17276 permvalue=50 permnegated=0 permskip=0|permid=21415 ...
error id=0 msg=ok


channelclientaddperm cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...] permvalue={Rechtwert}...

Fügt einem Client für einen Channel bestimmte Rechte hinzu. Es können durch Angabe jeweils beider Parameter eines Rechts auch mehrere Rechte auf einmal angegeben werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: channelclientaddperm cid=12 cldbid=3 permid=17276 permvalue=50
error id=0 msg=ok


channelclientdelperm cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...]

Löscht eine Anzahl Rechte eines Clients für einen bestimmten Channel. Es können auch mehrere Rechte auf einmal gelöscht werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: channelclientdelperm cid=12 cldbid=3 permid=17276|permid=21415
error id=0 msg=ok


permissionlist

Zeigt eine Liste aller auf der Serverinstanz verfügbaren Rechte an, wie die ID des Rechts, den Namen sowie eine Beschreibung.

Beispiel: permissionlist
permid=21413 permname=b_client_channel_textmessage_send permdesc=Sende\sText\sNachrichten\san\sden\sChannel|permid=21414 permname=i_client_talk_power ...
error id=0 msg=ok


permoverview cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID} permid={Rechte-ID}

Zeigt alle Rechte eines Clients in einem durch "cid" angegebenen Channel an. Sollte "permid" auf 0 gesetzt sein, werden alle Rechte angezeigt.

Beispiel: permoverview cldbid=57 cid=74 permid=0
t=0 id1=5 id2=0 p=37 v=1 n=0 s=0|t=0 id1=5 id2=0 p=38 v=1 n=0 s=0 ...
error id=0 msg=ok


permidgetbyname permsid={Rechtname}...

Zeigt die Datenbank-ID eines oder mehrerer durch "permsid" angegebenen Rechte an.

Beispiel: permidgetbyname permsid=b_serverinstance_help_view
permid=4353
error id=0 msg=ok


permfind permid={Rechte-ID}

Zeigt ausführliche Informationen über alle Zuweisungen des durch "permid" angegebenen Rechts. Die Ausgabe ähnelt der von "permoverview" und zeigt somit die Art und ID des Client an, sowie den Channel oder die Gruppe, die mit dem Recht verknüpft ist.

Beispiel: permfind permid=4353
t=0 id1=1 id2=0 p=4353|t=0 id1=2 id2=0 p=4353
error id=0 msg=ok


tokenlist

Zeigt eine Liste aller verfügbaren Tokens an, samt der Art sowie der Gruppen-IDs. Tokens können dazu benutzt werden, um zu festgelegten Server- oder Channelgruppen Zugang zu erhalten.
Ein Token ist vergleichbar mit einem Client mit Administratorrechten, der Euch einer bestimmten Rechtegruppe hinzufügt, ohne dass ein Client mit Administratorrechten tatsächlich existieren muss. Der Token ist eine lange, kryptische Zeichenkette, die als Ticket zu einer bestimmten Servergruppe benutzt werden kann.

Beispiel: tokenlist
token=88CVUg\/zkujt+y+WfHdko79UcM4R6uyCL6nEfy3B token_type=0 token_id1=9 ...
error id=0 msg=ok


tokenadd tokentype={1|0} tokenid1={Gruppen-ID} tokenid2={Channel-ID} [tokendescription={Beschreibung}] [tokencustomset={SpezifischeClienteigenschaften}]

Erstellt ein neues Token. Wenn "tokentype" auf 0 gesetzt wird, wird die durch "tokenid1" angegebene ID eine Servergruppen-ID. Ansonsten wird mit "tokenid1" eine Channelgruppen-ID gekennzeichnet, und dann müsst Ihr durch "tokenid2" eine gültige Channel-ID mit angeben.
Der "tokencustomset" Parameter ist dafür da, um spezifische Clienteigenschaften festzulegen. Das könnt Ihr dazu benutzen, um bei der Erzeugung eines Tokens eine Benutzerdatenbank einer Webseite mit einem TeamSpeak-Benutzer zu verbinden. Die Syntax des angegebenen Werts muss den speziellen "Escape-Mustern" der ServerQuery folgen und muss allgemein so aussehen:
ident=ident1 value=wert1|ident=ident2 value=wert2|ident=ident3 value=wert3

Beispiel: tokenadd tokentype=0 tokenid1=6 tokenid2=0 tokendescription=Test tokencustomset=ident=forum_user\svalue=ScP\pident=forum_id\svalue=123
token=eKnFZQ9EK7G7MhtuQB6+N2B1PNZZ6OZL3ycDp2OW
error id=0 msg=ok


tokendelete token={Token-Schlüssel}

Löscht ein durch den Token-Schlüssel angegebenes Token.

Beispiel: tokendelete token=eKnFZQ9EK7G7MhtuQB6+N2B1PNZZ6OZL3ycDp2OW
error id=0 msg=ok


tokenuse token={Token-Schlüssel}

Einen Token-Schlüssel könnt Ihr benutzen, um Zugang zu einer Server- oder Channelgruppe zu erhalten. Beachtet bitte, dass das Token nach Benutzung aus der Datenbank des Servers gelöscht wird.

Beispiel: tokenuse token=eKnFZQ9EK7G7MhtuQB6+N2B1PNZZ6OZL3ycDp2OW
error id=0 msg=ok


Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Anhang A | Anhang B



Zurück zur Kategorie: TeamSpeak 3 Server

Zurück zur Hauptseite








Kommentare
blog comments powered by Disqus